Digital Platforms

Wird der Aufruf der armenischen Diaspora zur Absetzung der Fernsehserie „Aras Bulutlu Atatürk“ Erfolg haben?

Wird der Aufruf der armenischen Diaspora zur Absetzung der Fernsehserie „Aras Bulutlu Atatürk“ Erfolg haben?

Das Armenian National Committee of America forderte Disney Plus auf, die Atatürk-Serie abzusagen, in der Aras Bulut İynemli Mustafa Kemal Atatürk spielen wird. Es war eine Frage der Neugier, wie sich Disney Plus auf diese reaktionäre Anfrage verhalten würde.

Disney hatte angekündigt, dass die Atatürk-TV-Serie am 29. Oktober, dem 100. Jahrestag der Republik Türkei, gleichzeitig mit der ganzen Welt auf Disney Plus ausgestrahlt wird.

Die sechsteilige Serie mit Aras Bulut İynemli in der Hauptrolle und unter der Regie von Mehmet Ada Öztekin erregte in einigen Kreisen Aufsehen, insbesondere im Armenian National Committee of America. Mit empörenden Äußerungen über den großen Führer der Türkei und den Begriffen „Völkermörder“ und „Mörder“ ging das Komitee noch weiter und forderte zusätzlich zu den empörenden Verleumdungen die Einstellung der Serie.

YouTube player

Die Haltung von Disney Plus gegenüber der Serie, die bereits mit den Worten „Der Feind, der den Feind in den Schoß des Landes gelegt hat, wird seinen Dolch sicher retten“ im Teaser ausreicht, um das Publikum emotional zu machen, war eine Frage der Neugier .

Related:  Songül Öden wurde während der Dreharbeiten der Serie dem Tod ins Gesicht gesehen!

Den vorliegenden Informationen zufolge wird die weltberühmte Plattform die mit Spannung erwartete Serie mit sechs Folgen am 29. Oktober dem türkischen Volk präsentieren, wenn der 100. Jahrestag der Republik Türkei gefeiert wird. Es gibt keinen Stornierungsstatus.