Serien-Analyse

Was wird im ersten Teil des mit Spannung erwarteten Veda Mektubu passieren?

Was wird im ersten Teil des mit Spannung erwarteten Veda Mektubu passieren?

Eine brandneue Serie startet am Montag, den 27. Februar auf Kanal D. Die Rede ist vom Veda Mektubu (Abschiedsbrief). Mit einer starken Geschichte und einer sehr beeindruckenden Besetzung wird erwartet, dass die Serie Veda Mektubu (Abschiedsbrief) wie andere Kanal D-Serien Millionen von Zuschauern anziehen wird.

Veda Mektubu beginnt am Montagabend!

Alanur (Nurgül Yeşilçay) wählt im verrücktesten und unberechenbarsten Alter ihrer Jugend ihre Liebe, nicht ihren Beruf. Sie steht hinter ihrer Liebe, auch wenn das bedeutet, ihre Familie gegen ihren Vater aufzubringen. Ziya (Selim Bayraktar) verlässt sie unerwartet und verwandelt Alanurs Herz in Eis. Indem sie ihr Herz und ihre Träume in ihrer Vergangenheit vergräbt, stimmt Alanur der Heirat zu, die ihr Vater wollte. Diese Ehe gibt Alanur zwei Töchter. Da Alanur ihre verrückte Jugend nicht in ihrer ersten Tochter Beste finden kann, setzt sie all ihre Hoffnungen auf ihre zweite Tochter Aslı (Rabia Soytürk).

Aslı wird die Entscheidungen treffen, die sie zu ihrer Zeit nicht treffen konnte, und Aslı wird dorthin gehen, wo Alanur in ihrer Karriere nicht hingehen konnte. Es macht Alanur sehr stolz, dass Aslı eine Zusage von einer der wichtigsten Universitäten Frankreichs erhalten hat. Dank Aslı scheint Alanur ihr Leben sauber zu machen. Ziya, die Alanur unerwartet verließ, heiratete Seher (Bennu Yıldırımlar), die seit ihrer Kindheit in ihn verliebt war. Laut Seher ist sie die richtige Person für Ziya, nicht Alanur, der in einer ganz anderen Kultur aufgewachsen ist.

Related:  Die Destan-Serie ist vorbei, aber das auslandsabenteuer geht weiter!
Veda Mektubu startet am Montagabend!
Veda Mektubu startet am Montagabend!

Obwohl Seher es schafft, Ziya zu heiraten, kann sie ihr Herz nie erobern. Deshalb ist sie eine Frau mit gebrochenem Herzen. Mehmet ist derjenige, der Sehers Leben sauber machen wird. Deshalb wählt er seine Braut selbst aus. Hatice, die Tochter von Nevzat, die sie wie ihre Schwester kennt, ist eine Braut, genau wie sie es wollte.

Wenn Mehmet Hatice liebt, ist es, als würde er in seine Ehe aufgenommen. Ihre ganze Beschäftigung ist die Planung dieser Hochzeit. Mehmet glaubt nicht an die Liebe, mit dem Bewusstsein, das Seher langsam im Laufe der Zeit verarbeitet.

Related:  Analyse der ersten Folge der neuen Serie Kara Ağaç Destanı!

Auch die Mädchen, die in Mehmets Leben treten, sorgen auf eine Weise für Enttäuschungen, die Mehmets Liebesglauben ersticken. Ich kann nicht an die Liebe glauben, die Ehe ist eine Entscheidung, die mit Vernunft getroffen werden muss, nicht mit dem Herzen.


Über die Veda-Mektubu-Reihe

Produktion: Die meiste Produktion
Produzent: Gül Oguz
Ausführender Produzent: Soner Güven
Direktor: Deniz Çelebi Dikilitaş
2. Direktor: Kubilay Koçak
Drehbuch: Deniz Akcay
Musik: Güldiyar Tanrıdağlı

Darsteller: Nurgül Yeşilçay, Selim Bayraktar, Rabia Soytürk, Emre Kıvılcım, Bennu Yıldırımlar, Hakan Karsak, Ümmü Putgül, Hande Elaman, Hazar Motan, Ahmet Kaynak, Elif Çakman, Kerem Alp Kabul, Asya Butcher, Elif Uslusoy, Deniz Altan, Elena Viunova