Social Media

Can Yaman wind geht in Italien weiter!

Can Yaman wind geht in Italien weiter!

Can Yaman setzt seine Schauspielkarriere in Italien fort und beteiligt sich weiterhin an der Wohltätigkeitsarbeit des Vereins, dessen Gründer er ist, sowie an anderen Aktivitäten.

Can Yaman, der die Dreharbeiten zur El Turco-Serie abgeschlossen hat, startete am 10. März seine Tour durch Italien im Rahmen des Projekts „Break the Wall Tour“ mit seinem in Italien gegründeten Verein Can Yaman for Children.

Yaman, der in Italien eine große Fangemeinde hat, hat Schwierigkeiten, auf der Straße zu gehen. Schließlich gab es großes Interesse an dem Schauspieler, der an den Feierlichkeiten zum 171-jährigen Bestehen der Staatlichen Polizeiorganisation in Rom teilnahm. Sicherheitskräfte und die Polizei bauten eine Mauer aus Fleisch um Can Yaman, um zu verhindern, dass die Ehefrauen des Schauspielers einen Ansturm auslösten.

Related:  Can Yaman hat in Italien eine neue Vereinbarung unterzeichnet!
Eine Fleischwand in Italien für Can Yaman!
Eine Fleischwand in Italien für Can Yaman!

Can Yaman, der auch die Break The Wall-Tour bewarb, bei der er Gelder und Unterstützung für das Institut für Kinderneuropsychiatrie in der Via del Sabelli sammelte, gab die folgende Erklärung zu dem neuen Projekt ab:

„Ich bin stolz darauf, heute mein Spendenversprechen zu erneuern, um junge Menschen zum Spenden zu ermutigen, eine wichtige Geste, die uns allen helfen wird … Ich danke der Staatspolizei, dass sie mir diese Gelegenheit gegeben hat, und insbesondere Innenminister Matteo Plantedosi und PS-Präsident Lamberto Giannini für ihre Interesse. Danke an die Donatorinati Society und ihren Präsidenten, Claudio Saltari“