Social Media

Çağlar Ertuğrul gab ein Statement zu seinem Ausstieg aus der Teşkilat-Serie ab!

Çağlar Ertuğrul gab ein Statement zu seinem Ausstieg aus der Teşkilat-Serie ab!

Es wurde viel darüber geredet, warum Çağlar Ertuğrul die Teşkilat verließ, wo er zwei Saisons spielte. Die erfolgreiche Schauspielerin erklärte nach und nach die Gründe für das Verlassen des Teşkilat.

Die Nachwirkungen des Abgangs von Çağlar Ertuğrul aus der rekordverdächtigen TV-Serie „Teşkilat“ halten an. Der gutaussehende Schauspieler hatte kürzlich angekündigt, ein Video auf seiner Social-Media-Seite aufzunehmen und ausführlich zu erklären, warum er das Projekt verlassen hat. Der berühmte Schauspieler hat endlich dieses Video gedreht. Çağlar Ertuğrul nannte zum einen den Produzenten und Regisseur Alper Çağlar als Grund für seinen Ausstieg aus der Serie, in der er der Figur Serdar zwei Staffeln lang Leben einhauchte, und zum anderen die Gründe für seine Gesundheit.

Çağlar Ertuğrul gab bekannt, dass sie mit Tims&B, der Produktionsfirma der Serie, eine Vereinbarung bis 2023 getroffen haben, da sie den neuen Film der Mountain-Serie mit Alper Çağlar drehen werden. Der erfolgreiche Spieler zählte seine Verletzungen auf dem zweiten Platz auf und sagte:

Related:  Der Abschied von Gürkan Uygun, der die Serie Teşkilat verließ, brachte das Publikum zum Weinen!

„Ich hatte Verletzungen an meiner Schulter, der rechten Handfläche und dem rechten Fuß. Ich finde das wird nicht ernst genug genommen. Natürlich gibt es diejenigen, die gute Besserung-Nachrichten schreiben, denen ich sehr danke. Es ist nicht sehr ernst, aber eine solche Maßnahme wurde ergriffen, weil sie dauerhafte und irreversible Schäden verursachen würde. Ich hatte eigentlich gehofft, dass es vorbei gehen würde, aber das tat es nicht. Der Arzt sagte, dass es der Beginn einer Träne sei und dass er in die Praxis gehen würde, wenn die Physiotherapie nicht sofort durchgeführt würde, und der Arzt riet mir, mich nicht auf solche Actionszenen einzulassen.”

Related:  Hinter den Kulissen wurden Aufnahmen der Magarsus-Serie veröffentlicht!

„Zum Glück waren die Produzenten und Drehbuchautoren auch sehr verständnisvoll. Sie haben die Länge der Handlung verkürzt, ich habe angefangen, die Waffe mit der linken Hand zu benutzen, aber so funktioniert es nicht. Teşkilat ist eine Actionserie … Kämpfen ist ein Muss. Der bewaffnete Konflikt ist unverzichtbar. Das Publikum liebt es und erwartet es. Deshalb war ich ehrlich gesagt sehr verärgert, weil ich von dieser Aktion zurückgefallen bin, aber andererseits meine Gesundheit auf dem Spiel stand.“

Die Teşkilat-Serie erzählt die Geschichte von sieben patriotischen Jugendlichen, die in den „Untergrund“ gehen und eine Mission für ihr Land annehmen, wo sie ihr Leben aufgeben und in der Menge unsichtbar sein müssen.